Für 2 : 200g vorgegarte Maronen und 100g gewürfelte Pastinake in Gemüsebrühe (im Topf gerade so bedeckt) ca. 10 Minten kochen; stampfen. 6 große Mangoldblätter in einer ofenfesten Form mit 2 EL Sesamöl ca. 10 Min bei 180° schmoren. 6–8 Mini-Kräutersaitlinge und 2 Fasanenbrüste kross braten. Alles auf dem Stampf anrichten und mit Berberitzen bestreuen. Wenn es eine vegetarische Bowl werden soll, eignen sich z.B. Linsen Pastetchen: dazu 150g rote Linsen (roh) über Nacht einweichen; durch ein Sieb geben und mit 1 Chili pürieren (dafür wieder etwas Wasser zugeben). 2 kleine Kartoffeln schälen und in Wasser legen; 1/2 Zucchini (200g); 5 braune Champignons (80g); 100g Möhre, 1 kl. Zwiebel. Das Gemüse klein würfeln und in Olivenöl scharf anbraten; abkühlen lassen und mit dem Linsenbrei mischen. Die Masse in eine gefettete Silikon-Muffin-Form (im Bild 9er) o. ä. einfüllen nach Belieben mit Kräuterblättchen dekorieren und im Backofen bei 160° ca. 35 Min. backen. 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s