1 kleinen Hokkaido in ca. 1 cm dicke Spalten schneiden und im Backofen bräunen. 400g Feldsalat putzen und mit 200g Endivie mischen. 1 Rote Bete mit einem Julienne-Schneider fein schneiden und dieses „Stroh“ in Kokosöl frittieren; auf einem Küchenpapier abtropfen lassen. 50g Haselnüsse in der Pfanne rösten. Aus 1 EL Johannisbeer-Sirup, 3 EL Apfelessig und 2 EL Kernöl eine Vinaigrette zubereiten, die Blattsalate damit mischen. 8 Scheiben einer Ziegenkäse-Rolle (oder kleine Käsetaler) mit etwas Honig im Backofen bräunen. Den Blattsalat mit den Nüssen auf die Teller geben und mit Käse, Kürbis und Bete belegen.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s