Für 4: 50g Reismehl, 1/2TL geräuchertes Meersalz, 1TL schwarzen Sesam, 1/2TL Backpulver, 25ml trockenen Wermut und 25ml Sprudel zu einem glatten Teig rühren und etwas ruhen lassen. In der Zwischenzeit 24 Jakobsmuscheln trocken tupfen und den Salat zubereiten. Dafür 1 französischen Endiviensalat, 1 Möhre und 1 Stange Sellerie waschen und schneiden (den Salat nicht zu klein schneiden). Aus 1/2 Zitrone, 2EL Holundersirup, 1/2TL Salz, etwas grünem Pfeffer und 3EL Olivenöl ein sämiges Dressing rühren. Den Salat gründlich damit vermengen auf 3 tiefen Tellern verteilen. In einer Pfanne 2EL Kokosöl erhitzen. Die Muscheln in Reismehl wenden, durch den Teig ziehen und von beiden Seiten im heißen Fett scharf anbraten. Erst wenden, wenn sie sich leicht lösen, dann ist der Teig schön kross. Die Muscheln auf dem Salat anrichten und genießen.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s