SÜSS-SAURER RHABARBER-DIP
1 Stange Rhabarber und 1 Apfel würfeln. In einem Topf mit 1EL Rhabarber-Sirup und 1EL Schuss Apfelessig zum köcheln bringen. Nach ca. 10 Minuten pürieren. 1 TL Sanddorn-Gewürzmischung (z.B. mit Kurkuma und Cayenne) und 1 Prise Salz dazugeben. Statt der Mischung könnt ihr auch Sanddorn-Direktsaft und etwas Cayenne-Pfeffer nehmen. Dann nach dem Pürieren bei wenig Hitze etwas eindicken lassen.

SONNENBLUMEN-ROLLEN
Für 4 Röllchen: 1 Sprossenglas voll Sonnenblumensprossen von den Schalen befreien und mit etwas Erdbeer-Sirup und dem Saft 1/2 Zitrone mischen. 4 Reispapierblätter (zum roh Essen für Sommerrollen) einweichen. Jeweils ca. 2 EL Sprossen auf ein Reispapier legen (nicht zu nah an den Rand) einige Himbeeren oder Erdbeerstücke darauflegen. Von zwei Seiten einschlagen und dann fest aufrollen. Mit dem Dip genießen.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s