2 große Süßkartoffeln in dicken Scheiben im Backofen (ca. 1 Std. bei 160°) garen. Warm mit dem Pürierstab zu einem feinen Püree (300g) verarbeiten, mit Salz, Zimt und Muskat abschmecken und abkühlen lassen (Am Abend vorher machen). 1 Würfel Hefe mit 1 Prise Salz, 1 EL Honig und 100ml lauwarmem Wasser verrühren. 300g (Dinkel)Vollkorn-Mehl und das Püree mit der Hefe-Mischung zu einem geschmeidigen Teig kneten. Diesen Teig abgedeckt an einem warmen Ort etwa 1 Stunde gehen lassen, bis er sein Volumen in etwa verdoppelt hat. 200g Cranberries und ein Stück Zimtstange mit 1 Tasse heißem Wasser übergie.en und ziehen lassen solange der Teig geht. Den Teig zu einem ca. 1 cm dicken Rechteck ausrollen. 2 EL Ghee erhitzen und 2 TL Kurkuma darin aufl .sen und auf den Teig streichen. 2 EL Chiasamen quellen lassen und ebenfalls auf der Teigplatte verteilen. Die eingeweichten Beeren abgießen und auf der Teigplatte verteilen. Diese nun aufrollen in 5 Scheiben schneiden und bei 200° ca. 15 Minuten backen.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s