Für diesen “gekräuterten” deftigen Käsekuchen braucht ihr ca. 250g Kräuter der Saison – z.B. Petersilie, Schnittlauch, Sauerampfer, Pimpinelle, Kerbel, Kresse, Basilikum) hacken. 500g Ziegenfrischkäse mit 3 Eigelb, je 1 EL Gries, Stärke und 3 EL Uso und den Kräutern mischen. 2 Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und dazugeben. In einer Kastenform bei 160° 50 Minuten oder wie im Bild portionsweise in 6er Muffinformen (auf 2 mal) ca. 30 Min. backen (evtl nach 30 Min abdecken). Mit einem frischen Bauern- oder Krautsalat und Gewürzquark servieren.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s