1 Zwiebel fein würfeln und in Kokosöl anbraten. 2 bis 3 Zweige frische Kräuter fein hacken. 400g Maniok, 200g Rote Bete (kann vorgekocht sein) und 1 Möhre schälen und mit einer Reibe zerkleinern. In einer Schüssel mit 3 EL Öl, 7 EL Kichererbsenmehl, 2 TL Curry, 2 gehackten Knoblauchzehen, Salz, 1 Chili und 1 TL Muskat mit den Händen vermengen. Falls die Masse zu trocken ist, noch etwas Öl zugeben; in 6 flache Förmchen (z.B. Burger-Bun-Formen) füllen und fest drücken; im Backofen bei 180° ca. 15 Minuten backen – die Patties aus der Form stürzen und die Unterseite 5 Minuten auf dem Grill oder im Ofen bräunen. Ganz klassisch auf Burger-Buns anrichten mit Zwiebeln und Eisbergsalat oder pur – wie auf dem Foto mit mariniertem und gegrilltem Gemüse.

One thought on “MANIOK-BETE-PATTIES (6 Stück)

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s