400g Brunnenkresse und 200g glatte Petersilie waschen, trocken schütteln und einige Blättchen (zum Garnieren) von den dicken Stielen zupfen. 2 Zwiebeln und 2 Kartoffeln schälen und würfeln. 2 EL Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln und Kartoffelwürfel darin anschwitzen, dann mit 750ml Gemüsebrühe ablöschen. Suppe 15–20 Minuten köcheln lassen. Brunnenkresse und Petersilie in die Suppe geben. Suppe nochmals ca. 5 Minuten köcheln lassen und pürieren, 1 EL Mandelmus unterrühren und mit Salz, Pfeffer und eventuell etwas Zitronensaft abschmecken. Kümmel- und Fenchelsamen mit dem Mörser fein zerstoßen, mit 250ml Schafsjoghurt verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Suppe mit etwas Joghurt, Schwarzkümmel und Kresse garnieren. Alternativ 600g Blattspinat oder Brennnessel nehmen. Wer die Suppe reichhaltiger haben möchte, kann auch noch 200 ml Sahne zugeben.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s