Für 6 Stück: 1 Rote Bete, 1 rote Süßkartoffel und 2 lila Kartoffeln (in Summe alles gleich schwer) reiben. Die Masse salzen und mit 1 Ei, 1El Maniokmehl (oder Kartoffelstärke) und 2EL Magerquark mischen. 250g grünen Spargel blanchieren. 1 Chicoree halbieren und in einer Pfanne ohne Fett auf der Schnittfläche leicht bräunen. 1 kleines Beet (ca. 10x10cm) Rotkohlsprossen ernten. Die Reibekuchen in Öl ausbacken und mit dem Gemüse, den Sprossen und ein paar frischen Edamame-Kernen sowie etwas Quark oder körnigem Frischkäse anrichten.

Left(l)overs Tipp: mein letzter Post war ja die Meerbarbe auf Ofengemüse – die Reibekuchen sind aus den gleichen Zutaten – und wenn vom Ofengemüse noch was übrig ist, könnt ihr sie auch aus bereits fertig gegarten Knollen zubereiten.

2 thoughts on “ROTE BETE REIBEKUCEN

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s