Für 6 Mini-Strudel: 1 kg Kräutersaitlinge in dünne Scheiben schneiden und kräftig anbraten; mit frischen Kräutern (z.B. Bärlauch) oder Sprossen (z.B. Daikon Kresse), Walnussöl, Salz und Pfeffer mischen; abkühlen lassen. 6 Filoteigblätter mit Öl einpinseln und mit je 1TL Brösel (Paniermeh) bestreuen, Pilze und Kräuter darauf geben. Wenn es etwas gehaltvoller sein soll, könnt ihr auch noch 1 EL frisch geriebenen Ziegenkäse darüber streuen. Seiten einschlagen und aufrollen. Im Backofen bei 180° für ca. 30 Minuten backen; den Strudel zwischendurch mit Öl bepinseln. Schmeckt mit Salat oder einer Joghurt-Kräuter-Soße (für die Hessen mit Grüner Soße).

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s