4 Eiweiß, mit 1 Prise Salz, steif schalgen und 3 EL Maniokmehl (Ruut) unterheben. Auf Backpapier streichen (ca. 20×30 cm) und 10–12 Minuten bei 180° backen. Herausnehmen und mit dem Backpapier auf ein feuchtes Geschirrtuch legen und etwas abkühlen lassen. Dann das Backpapier lösen, den Teig mit 200g Frischkäse bestreichen und 1 Beet Sprossen (z.B. Radieschen oder Kresse) darauf verteilen. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Von der schmalen Seite her aufrollen – dabei das Backpapier zur Hilfe nehmen und am Schluss zu einem festen „Bonbon“ drehen. Dieses im Kühlschrank mindesten 1 Stunde durchziehen lassen. Zum Servieren in 2–3 cm breite Scheiben schneiden – schmeckt mit Räucherlachs, Schinken oder einfach pur mit Salat.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s