LACHS-SPROSSEN-WRAP

LachswrapBrokkoli_3sfür 2: Aus 2 Eiern, 4 EL Maniokmehl, 1/2 TL Salz und 1 Schuss Mineralwasser einen dünnflüssigen Teig rühren und daraus 4 Wraps in einer Pfanne ausbacken. Für die Füllung: 200g Lachs mit einem Beizgewürz einreiben (z.B. Graflax von Herbaria) einige Stunden oder über Nacht durchziehen lassen und im Backofen bei 80° für ca. 20 Minuten heiß räuchern. Den Lachs zerteilen. Die Wraps mit Sahne-Meerrettich bestreichen und mit Salatblättern belegen. Dann jeweils 1/4 des Fischs und 2–3EL Brokkoli-Sprossen darauf verteilen. Fest aufrollen, halbieren und genießen.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s