JACKFRUCHT-SPIESS auf KRAUTSALAT

JackSchschlikKrautsalat_2sfür 4 Spieße: für die Marinade: 1 Zwiebel sehr fein würfeln und in etwas Öl anschwitzen mit 100 ml dunklem Bier ablöschen, 50g Tomatenmark und 1 TL Räucherpaprika zugeben und alles ca. 1/2 Stunde köcheln lassen, dann pürieren. 1 Dose Jackfrucht abgießen und mit der BBQ-Soße marinieren. 1 rote Zwiebel in etwas dickere Ringe schneiden und ca. 12 getrocknete Tomaten (verzehrfertig) bereit legen. Auf 4 Grillspieße jeweils abwechseln Jackfrucht, Zwiebel und Tomate stecken. Für den Krautsalat: 1 kleinen Spitzkohl fein schneiden und auf einem Backblech verteilen mit je 1 TL Schwarzkümmel und geräuchertem Meersalz und dem Saft 1 Zitrone mischen. Bei 200° (Oberhitze oder Grill) im Backofen etwas bräunen, herausnehmen und das Kraut gut durchmischen. 1 grosse Tasse zarte Sprossen (z.B. Radieschen oder Möhre) untermischen Mit Chilifäden und getrockneten Tomaten würzen. Nun die Spieße in den heißen Ofen (oder auf den Grill) legen und ca. 10–15 Minuten grillen. Auf dem Krautsalat anrichten.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s