BESCHWIPSTE-BEEREN-TöRTCHEN

VogelbeerTötrtchen-xsFür 4 Stück: 4 kleine (Ø ca. 12cm) Mürbeteig-Tarteletts backen (oder fertige nehmen). 1 Glas eingelegte Vogelbeeren (100g Beeren, z.B. von Fink‘s) abgießen, dabei den Saft
(ca. 50ml) auffangen und in einem kleinen Topf erhitzen. 3 Blatt rote Blattgelatine ca.
5–10 Minuten einweichen, gut ausdrücken und im warmen Satft auflösen (nicht kochen lassen). 50ml Gin und 100ml Tonic zugeben. 100g weiße Johannisbeeren (oder kleine Stachelbeeren) mit den Vogelbeeren mischen.  4 runde Förmchen (Ø sollte auf die Tarteletts passen) mit Frischhaltefolie ausschlagen. Die Beeren darin verteilen und den Gin-Tonic daruf gießen. Im Kühlschrank fest werden lassen. Wenn die Beerenmasse fest ist, 50g Blockschokolade schmelzen und die Böden der Tarteletts damit bestreichen. Die gelierten Beeren jeweils in die Schokolade drücken und wieder kühl stellen.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s