PASTETE IBERICO

Iberico1 großes Beet Mangold-Sprossen ernten (10x15cm) oder 2 Mangoldblätter blanchieren und die dicken Blattrippen entfernen. Auf einer Lage Frischhaltefolie oder Bratenschlauch (der ist noch besser für den Ofen geeignet) ca. 100g Jamon Serano auf einer Fläche von ca. 20×30 cm überlappend auslegen. 500g Filet vom Iberico-Schwein wolfen oder sehr fein mit dem Messer schneiden und auf dem Schinken verteilen; 1/2 TL Meersalz, 1 Langpfeffer, 5 Wachholderbeeren, und 1 TL Anis zusammen mörsern und 1 Knoblauchzehe ganz fein würfeln, das Fleisch damit/ würzen. Mit dem Mangold bedecken und 200g Krebsfleisch darauf verteilen und würzen (1/4 TL Meersalz und 1/2 TL Fenchelsamen gemörsert) mit einer Lage aus sehr dünn gehobeltem Fenchel abschließen. Fest mit Hilfe der Folie aufrollen, die „Wurst“ mit Alufolie nochmals fest umwickeln und bei 120° ca. 1 Stunde im Ofen garen. Schmeckt lauwarm mit einem rustikalen Weißbrot und gegrilltem Fenchel – kann aber auch, in etwas dickere Scheiben geschnitten, nochmal kurz gegrillt werden.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s