SEETEUFEL-SPIESS

SeeteufelSchaschlik_xsfür 2: 1 kleine Rosa Zwiebel in 0,5cm dicke Scheiben schneiden. 1 kleine Zucchini (Ø max. 3cm) in 2cm dicke Scheiben schneiden. 6–8 eingelegte getrocknete Tomaten bereitlegen. 200g Seeteufel-Filet in große Würfel schneiden (3×3 cm). Alle Zutaten bunt gemischt auf 2 lange Spieße stecken und mit einer Fisch-Gewürzmischung würzen (z.B. Neptuns Traum von Herbaria). 3 kleine Kartoffeln ca. 10 Minuten mit Schale vorkochen. Dann halbieren und später mit dem Spieß auf den Grilllegen. Den Grill oder eine Pfanne erhitzen und den Spieß von allen Seiten (mindestens 1x wenden) anbraten. Insgesamt maximal 10 Minuten. Aus 2EL Mayo, 1EL Meerrettich und 1TL Senf eine Soße rühren. Die Kartoffeln in Scheiben schneiden und mit 1 Sprossenglas Fenchelsprossen und 1 Tasse Bohnen Microgreens mischen. Den Salat mit 1EL Öl, dem Saft 1/2 Zitrone sowie Salz und Pfeffer würzen. Die Spieße mit dem Salat und der Soße anrichten.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s