für 2 Reis-Hungrige: 1/2 Zwiebel und 1 gelbe Zucchini, ohne Schale und Kerne, fein würfeln. In einem nicht zu kleinen Topf 2 EL Öl erhitzen, die Zwiebel darin anschwitzen und dann 1 Tasse Risotto-Reis dazu geben und kurz mitbraten. Die Zucchini ebenfalls mit in den Topf geben und dann mit 150 ml Weißwein ablöschen. 1/2 Zitrone auspressen. Einige Zweige Minze fein hacken und ein paar kleine Blätter ganz lassen, falls noch Blüten an der Minze sind diese auch zur Seite legen. Den Reis mit geschlossenem Deckel bei wenig Hitze garen, immer mal wieder umrühren, falls er zu tocken wird noch Wasser zugeben. nach ca. 15 Minuten mit Meersalz und Zitronenpfeffer würzen, 80g Parmesan sowie den Zitronensaft und die gehackte Minze unterrühren. Mit Wildkräutersalat servieren und den Reis mit den Blüten (falls Schnittlauchblüten verfügbar sind, schmecken diese auch ganz toll dazu) und einigen Minzblättern garnieren.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s