Für 2x6er Muffin-Formen: 1 Hokkaido vierteln, die Kerne entfernen und die Kürbis-Stücke mit der Schalenseite nach unten auf ein Blech legen und im Backofen bei 180° ca. 20 Minuten garen. Etwas abkühlen lassen und noch lauwarm fein pürieren. 3 Eier mit 3 EL Kokosblütenzucker schaumig schlagen. 200g Frischkäse, 3 EL Grieß und 2 EL Speisestärke sowie das Kürbispüree dazugeben. Den Backofen auf 180° vorheizen. 1 Päckchen Natron sowie eine Prise Salz und 1/2 TL gemahlene Tonkabohne in den mischen und diesen dann in die Formen (je 3/4 voll) verteilen. Im heißen Ofen ca. 35 Minuten backen. 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s