Für 2 als leichtes Hauptgericht – eventuell in Kombination mit anderen kleinen Gerichten – z. B. „Auberginen Langboote“, oder Rote-Bete-Creme oder für 4 Vorspeise: 1–2 Zucchini in schräge Scheiben (ca. 0,5 cm dick) schneiden und diese in einer sehr heißen Grillpfanne oder auf dem Grill nur von einer Seite kurz scharf anrösten (nur bis das Muster des Grills sichtbar wird). 2–3 Zweige Dill fein hacken. 100g Schmand, den Saft 1 Zitrone, 1/2 TL Salz sowie 2 EL Olivenöl zusammen cremig rühren. Die gegrillten Zucchini auf Teller verteilen, die Sauerrahm-Soße und dann den Dill darüber geben. Von 1 weiteren zucchini mit einem Julienne-Schneider feine Streifen hobeln, diese mit etwas, Zitrone und Öl marinieren und afu den Scheiben verteilen.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s