Für 2 Hungrige: 1–2 gelbe Bete (je nach Größe) in größere Würfel schneiden. 100 g Pfifferlinge putzen. 8 Backpflaumen bereit legen. 2 Wildschweinfilets (ca. 300g) in ca. 3 cm breite Stücke schneiden und in 2 EL Olivenöl kurz und scharf anbraten – aus der Pfanne nehmen und die Bete anbraten. Nach 2–3 Minuten 4 Wachholderbeeren, die Pilze und die Pflaumen dazu geben. Mit einem Schuss Uso (oder anderem Anis-Schnaps) ablöschen und dann mit 200 ml Kochsahne aufgießen und ca. 5 Minuten etwas einköcheln (ohne Deckel). Nun das Fleisch wieder zum Gemüse geben und mit getrockneten Kräutern (z. B. „Duft der Macchia“ oder Kräuter der Provence) sowie Salz und Pfeffer abschmecken.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s