Für ca. 8 Schnecken: 2 säuerliche Äpfel entkernen und in Stücke schneiden. Mit 200g Marzipanrohmasse, 2–3 Spritzern Rum-Aroma, 2 EL Doppelrahm-Frischkäse sowie 1 Ei in einer Küchenmaschine mittelfein pürieren. Mit Zimt, Vanille und 1 Messerspitze Nelken würzen. 1 Rolle Dinkelblätterteig (aus dem Kühlregal) auf einem bemehlten Brett ausbreiten, die Apfel-Masse darauf streichen. Nicht zu dick – lieber den Rest später auf den Schnecken verteilen. Nun den Teig von der schmalen Seite her locker aufrollen. Die Rolle kühl stellen und in dieser Zeit den Backofen auf 160° (Umluft) vorheizen. Ein Blech mit Backpapier auslegen. Die Apfelrolle in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden und diese Schnecken mithilfe einer Palette auf das Blech legen. Die restliche Apfelmasse auf den Schnecken verteilen. Und diese im Backofen ca. 35 Minuten goldbraun backen. Auskühlen lassen und mit Punsch vernaschen.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s