Für 4 Trüffelfans: 100g braune Champignons mit 2 EL Trüffelbutter und 20g Trüffel pürieren. Ein Putenfilet (ca. 600) mit einem Küchenkrepp trocken tupfen, eine Tasche hinein schneiden und auch von innen trocken tupfen. Mit 1/2 TL Trüffelsalz (z.B. Viani) von innen einreiben, dann das Pilz-Püree hinein drücken. Das Filet mit Küchengarn gut verschließen und dann auch von außen mit Trüffelsalz einreiben. Nun rundherum scharf anbraten und dann bei 80° im Backofen ca. 50 Minuten garen. In dieser Zeit bunten Quinoa nach Packungsanweisung zubereiten und mit 1 EL Trüffelbutter verfeinern. Einige braune Champignons halbieren und anbraten. Für die Soße: den Fleischsaft mit 50 ml Sahne und einem Schuss Sherry aufkochen und etwas reduzieren, dann mit 1 EL eiskalter Trüffelbutter aufschlagen und diese Soße zum Servieren über das Fleisch geben. Mit dem Quinoa und einem Wildkräutersalat anrichten.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s