Für 2: Backofen auf 200° vorheizen. 1 rote Paprika halbieren und mit Oberhitze oder Grill ca. 10 Minuten im Ofen bräunen. Etwas abkühlen lassen und häuten. Von 2 Kugelzucchini jeweils einen Deckel abschneiden und zur Seite legen. Die Zucchini mit einem kleinen Löffel oder einem Melonen-Kugel-Ausstecher aushöhlen. Das Innere der Zucchini später mit in die Tomaten-Auberginen-Soße geben. 1 Tasse Rundkorn-Reis waschen in 1 EL Olivenöl kurz anbraten. 1 Tasse Gemüsebrühe mit 1 EL Tomatenmark und der gehäuteten Paprika pürieren, dann mit dem Reis mischen und die Zucchini damit füllen. Die Zucchini mit den abgeschnittenen Deckeln zudecken. 1 kleine Aubergine und 2 Fleischtomaten würfeln (statt der Fleischtomaten könnt ihr auch ca. 300 g stückige Dosentomaten verwenden) und in eine ofenfeste Form geben. Mit Salz, Kräutern und Olivenöl würzen. Die Zucchini hineinsetzen und bei 180° (Umluft) ca. 40 Minuten garen. Dann die „Deckel“ herunternehmen und auf jede Zucchini 1 kleine Mozzarella-Kugel (25g) drücken. Die Oberhitze oder den Grill des Ofens dazuschalten und den Käse schmelzen und etwas bräunen. Zum servieren die Deckel wieder auf die Zucchini setzen.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s