Für 2 Portionen: 300g Schwertfisch in 2 Medaillons schneiden. 6 große Mangoldblätter (ohne Stiel) blanchieren – für 2 Minuten in kochendes Salzwasser legen und dann eiskalt abschrecken. Die Blätter ausgebreitet auf Küchenpapier trocken tupfen und den festen Teil des Strunks herausschneiden. Immer 3 Blätter längs zusammenklappen und überlappend aufeinander legen. Den Fischstücke aussen mit Fischgewürz einreiben und in die Mangoldblätter wickeln. Mit Küchengarn zubinden. In einer ofenfesten Form 2–3 EL gewürfeten Mangold (das was vorher weggeschnitten wurde) mit 1 fein geschnittenen Stängel Zitronengras und 1 Chili mischen, 2–3 EL Sesamöl darüber geben und die Medaillons darauf platzieren. 1 Limette in Scheiben schneiden und je 1 Scheibe oben auf den Fisch legen mit je 1/2 TL Fleur de Sel bestreuen und diesem im Backofen bei 100° ca. 40 Minuten garen. In dieser Zeit 1 EL Miso-Paste (z. B. Reis-Miso von Schwarzwaldmiso) in 500 ml kochendes Wasser rühren und darin 200g Ramen (Nudeln) ca. 1–2 Minuten kochen. Die fertig gegarten Medaillons mit den Miso-Rahmen anrichten.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s