Für 2 Personen: 1 rote Zwiebel fein würfeln. Einige Zweige frischem Thymian abzupfen und mit 1 EL Wildgewürz und 2 EL Olivenöl mischen. 2 Kaninchenkeulen mit dieser Mischung marinieren. In einem emaillierten Risotto-Topf (z.B. von Le Creuset – wichtig ist, das der Topf einen gut schließenden Deckel hat) die Keulen von beiden Seiten (je 2–3 Minuten / nicht zu scharf) anbraten – herausnehmen und beiseite legen. In diesem Topf die Zwiebeln anschwitzen, 1 Tasse (150g) Rundkornreis (Paella-Reis) dazugeben und mit 1,5 Tassen (200 ml) Gemüsebrühe aufkochen. 2 Tassen (300g) fein pürierte Tomaten, 100g violette Oliven und 1 TL Salz dazugeben und die Kaninchenkeulen darauf legen. Den Deckel schließen und bei wenig Hitze ca. 40 Minuten garen. Mit frischen Thymian-Blättchen servieren.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s