Lowcarb und Lecker für 2.

Frühling: 1/2 Bund Bärlauch (ca. 15 Blätter) mit 2 EL Olivenöl und 20 g Pinienkernen und einer Prise Salz fein pürieren. Von 6 Dünnen Stangen grünen Spargel die Spitzen (ca. 3 cm) abschneiden – den Rest für Suppe oder Salat verwenden. Für die Pasta in einem Topf Wasser mit 1 TL Salz zum Kochen bringen. Dort kurz die Spargelspitzen ca. 1 Minute kochen, herausnehmen und kalt abschrecken. Dann 40 g Edamame-Spaghetti 5 Minuten kochen. Mit der Pesto und den Spargelspitzen mischen. Das Kochwasser aufheben.

Sommer: 40 g Lila-Süßkartoffel Glas-Fettuccine 5 Minuten kochen. In dieser Zeit in einem kleinen Topf 100 g Frischkäse oder Schmand leicht erwämen und 1 TL Dillspitzen, 1 Spritzer Zitronensaft und 80 g Nordseekrabbenfleisch hineingeben. Mit den Nudeln mischen. Nach den lila Nudeln das Kochwasser wegschütten.

Herbst: 3 braune Champignons klein würfeln und in 1 EL Trüffelöl ca. 5 Minuten (nicht zu heiss) braten. Mit 3 eingelegten getrockneten Tomaten, einer Prise Salz, Pilzgewürz (z. B. Trüffelglück von Herbaria) und 2 EL Parmesan fein pürieren. Wasser mit Salz für die Nudeln zum kochen bringen und 40 g Süßkartoffel-Glas-Spaghetti 5 Minuten kochen. 3 Morcheln in Scheiben schneiden und in Öl kurz anbraten. Die Nudeln mit der Pilzpesto und den gebratenen Morcheln mischen. Das Kochwasser weiterverwenden.

Winter: 40 g Kichererbsen-Fettuccine 5 Minuten kochen. 1/2 süße Zwiebel, 3 Knoblauchzehen und 2 rote Chilischoten (ohne Kerne) in 3 EL Olivenöl anschwitzen und mit den Nudeln mischen.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s