Für 2 Griechenland-Fans: 4 große Kartoffeln in ca. 4cm Scheiben schneiden. 2 EL Olivenöl und den Saft 1 Zitrone mischen und auf ein Backblech geben. 1 TL grobes Meersalz hineinstreuen und die Kartoffelscheiben darin wenden. Den Backofen mit Grillfunktion auf 200° vorheizen und die Kartoffelscheiben ca. 20 Minuten garen bis Sie eine zarte Bräunung haben. Mit dem Zitronen-Öl-Gemisch vom Blech und 1/4 L Brühe pürieren. Wenn die Suppe dann noch zu fest ist, Esslöffelweise Joghurt oder Buttermilch unterrühren. Von 1/4 Salatgurke die weiche Mitte mit den Kernen entfernen. Die festen Teile raspeln und mit 250g griechischem Joghurt (Fettgehalt 10%), 1 Knoblauchzehe und etwas Salz gut mischen. 1 Zitrone auspressen den Saft erhitzen und 2 TL Agartine darin auflösen und (nach Packungsanweisung) 1 Minute kochen. Etwas abkühlen lassen und mit dem Joghurt mischen und ca. 3 Stunden kalt stellen. Zum Servieren Nocken abstechen und einige Minzblätter fein schneiden und über Nocken und Suppe streuen.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s