Blaubeer-Nuss-Kuchen (für eine Springform 28cm): 4 Eier mit 200g Zucker schaumig rühren. 200g gemahlene Haselnüsse, 200g weiche Butter, 250g Dinkelmehl, 1 Prise Salz sowie 1 Päckchen Backpulver unterrühren. Den Backofen auf 180° vorheizen. Eine Springform mit Backpapier  auslegen und den Teig einfüllen. 250g Blaubeeren darauf verteilen und für 25–30 Minuten backen. Zum anrichten mit Puderzucker bestreuen.

Blaubeer-Eis: 5 Eigelb mit 50ml Sahne, 3 EL Zucker und 1 EL Grandmanier leicht erhitzen. 200ml Sahne mit 250g Blaubeeren in einer Küchenmaschine pürieren. Mit der Ei-Sahne-Masse mischen und für 1 Stunde in die Eismaschine geben (rühren und gefrieren).

Gegrillter Ziegenkäse mit Blaubeer-Thymian Topping. Pro Person eine Scheibe Ziegenkäse-Rolle (2–3 cm dick) kurz im Grill bräunen. Für 4 Portionen Topping: 100g Blaubeeren mit einer Prise Salz und den Blättchen von 4 Zweigen Zitronenthymian pürieren. Die Mischung Blaubeere und Zitronenthymian schmeckt auch als Marmelade mit 3 zu 1 Gelierzucker.

2 thoughts on “3ERLEI VON DER BLAUBEERE

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s