Für zwei: 1 Würfel Hefe, ca. 50ml lauwarmes Wasser und 1/2 TL Zucker grünlich verrühren. 300g Pizzamehl, 1 TL Salz, 1 TL Brotgewürz (z.B. „Hofbäck“ von Herbaria), 1 TL Majoran und 2 EL Öl zur Hefemischung geben und zu einem glatten Teig kneten. Diesen abgedeckt an einem warmen Ort mind. 1 Stunde gehen lassen. 300g Pfifferlinge putzen, große Pilze halbieren. 100g getrocknete (eingelegte) Tomaten in Stücke schneiden. Tomaten und Pilze mischen und mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen. Den Backofen auf 200° vorheizen. Den Teig teilen und jede Hälfte zu ca. Ø30cm „ausrollen“ (am besten mit den Händen auf die gewünschte Größe ziehen). Jede Teigplatte mit ca. 50g Kräuterfrischkäse bestreichen. Auf eine Hälfte jeweils einen Teil des Tomaten-Pilz-Belags legen und mit ca. 70g geriebenem Mozzarella (oder Cheddar) bestreuen. Zuklappen und den Rand gut zusammendrücken, damit die Taschen nicht aufgehen. Nach Belieben auch von außen etwas mit Käse bestreuen und ca. 20 Minuten backen.

2 thoughts on “CALZONE FINFERLI

  1. Puh, ganz schön viel Hefe für 300 Gramm Mehl, ich würde hier maximal 15 Gramm frische Hefe verwenden und den Teig länger ruhen lassen.
    Sieht lecker aus.

    Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s