Für zwei: 200g Saiblingfilet (ohne Haut) grob würfeln und mit 1EL Fisch-Beizgewürz mischen (z.B. „Fischbeize“ Altes Gewürzamt oder „GrafLax“ von Herbaria). Im Kühlschrank einige Stunden durchziehen lassen. 2 Fenchelknollen und 1 mittelgroße Kartoffel (geschält) in Stücke schneiden und in 250ml Kochsahne ca. 25 Minuten weich kochen. Mit dem Zauberstab pürieren. Die Suppe mit Salz, etwas weißem Pfeffer und dem Saft 1/2 Zitrone würzen. Den rohen Fisch in Servierringen in Suppentellern anrichten und die heiße Suppe vorsichtig von der Seite angießen. 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s