2 große Kalbsschnitzel sehr dünn „klopfen“ und mit einer Prise Trüffelsalz und wenig Senf einreiben. 1 Scheibe getrüffelten Kochschinken und 1 Scheibe getrüffelten Weichkäse auf eine Hälfte legen, zuklappen und an der offenen Seite mit einem Holzstäbchen fixieren. Rundherum panieren. Von jeder Seite 3 Minuten braten und noch ca. 10 Minuten ruhen lassen (z.B. im Backofen bei 70°). Als Beilage passen getrüffelte Fächerkartoffeln und Petersilienwuzelpüree. Für die Fächerkartoffeln: festkochende Kartoffeln im Abstand von 2–3mm einschneiden, dabei darauf achten, nicht ganz durchzuschneiden. In die Fächer Trüffelbutter streichen. Die Kartoffeln im Backofen bei 180° ca. 30 Minuten backen. Für das Püree 4–5 Petersilienwurzeln waschen und in Stücke schneiden. In Kochsahne ca. 15 Minuten weich kochen und dann mit dem Zauberstab pürieren. Mit 1EL Trüffelbutter und Salz abschmecken. Zum Servieren noch etwas frischen Trüffel über das Gericht hobeln.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s