COFFEE LOVER MENÜ – Hautgang für 4: 1EL Kaffeebohnen, 1TL Koriandersamen, 1TL Sesam und 1TL Meersalz fein mörsern. 1 Rehrücken (ca. 500g) parieren und mit der Mischung rundherum einreiben und ein paar Stunden ruhen lassen. 1 kleinen Butternut-Kürbis bei 180° im Backofen 30 Minuten garen. Den Kürbis etwas abkühlen lassen, schälen, die Kerne entfernen und mit 2EL Sesam-Kaffeeöl und 1 TL Kaffee-Curry pürieren (Altes Gewürzamt – enthält: Kaffeebohnen, Pfeffer, Bockshornkleesaat, Kurkuma, Ingwer, Korianderkörner, Fenchelsaat, Gewürznelken, Tomaten getrocknet, Galgant, Knoblauchgranulat, Kreuzkümmel, Sternanis, Wacholderbeeren, Muskatnuss, Chili, Lorbeerblätter, Kardamomsaat). 4 Pakchoi (je nach Größe) halbieren und mit der Schnittfläche nach oben auf ein tiefes Blech legen. 200g Pfifferlinge (möglichst groß oder Kräutersaitlinge) dazwischen platzieren und Alles mit etwas Meersalz und Kaffee-Sesamöl würzen. Im Backofen bei 180° 15–20 Minuten garen. In der Zwischenzeit das Reh in 4 Stücke schneiden in einer Pfanne 3 EL Kaffee-Sesam-Öl erhitzen und die Stücke von beiden Seiten 1–2 Minuten anbraten. Mit 50ml Kaffeelikör (43Baristo) ablöschen und etwas einreduzieren. Dann die Pfanne abdecken, von der Hitze nehmen und das Fleisch noch ca. 5 Minuten ruhen lassen.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s