COFFEE LOVER MENÜ – Dessert für 4 Personen
Für den Kuchen: 80g dunkle Schokolade mit 80g Butter schmelzen. 4 Eiweiss mit 80g Zucker aufschlagen. 80g Mehl, 1 TL Natron und 20g Instant Espresso, 3EL getorften Wiskey (z.B. Ardbeg) sowie die „Schoko-Butter“ dazu geben und gründlich verrühren. Bei 160° in einer kleinen (ca. 20×20 cm) Form 35 Minuten backen. 100ml Espresso zubereiten und mit 1EL Agartine aufkochen. Abkühlen lassen und bevor die Masse fest wird auf den fertig gebackenen Kuchen geben. Den Kuchen zum Servieren mit geschlagener Sahne toppen und etwas Instant-Espresso auf die Sahne streuen.
Für die Panna Cotta: am Tag zuvor 500ml Sahne mit 3EL Kaffeebohnen einmal aufkochen und dann über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen. Am nächsten Tag nochmals erhitzen und die Bohnen heraus sieben. Dann 2EL Zucker in die Sahne geben und ca. 5 Minuten kochen lassen. 5 Blatt weisse Gelatine einweichen und in der Sahne auflösen. 4 kleine Gläser (für je ca. 100ml ausreichend) mit je 1TL Kaffee-Creme-Likör (z.B. Baileys Espresso Créme) befüllen und die Panna Cotta darauf gießen. Einige Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s