Für 2–4: 2 feste Birnen und 2 rote Zwiebeln in feine Scheiben schneiden oder hobeln. 1 Nudelteigplatte* (ca. 30×40 cm) ausrollen oder fertigen Nudelteig aus dem Kühlregal nehmen. Ein sauberes Küchentuch ausbreiten, mit etwas Grieß bestreuen, die Teigplatte darauf legen und mit ca. 4EL Walnuss-Weichkäse bestreichen. Mit den Zwiebel und Birnenscheiben belegen. Locker von der kurzen Seite her aufrollen. In 8 Scheiben schneiden und in eine Auflaufform legen. 10 Walnüsse hacken. Die Nudelrollen mit 200ml Kochsahne begießen, die Walnüsse darüber streuen und mit 200g Gorgonzola bedecken. Bei 150° im Backofen mit Heissluft (Einschub unten) ca. 45 Minuten backen. Falls die Teigrollen in dieser Zeit zu sehr bräunen, die Form abdecken.

Für den Nudelteig: 150g Mehl, 1 Ei, 1 Prise Salz, 1 EL Öl und 1 El kaltes Wasser in einer Schüssel verkneten. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche 5 Minuten kneten. Danach mit etwas Grieß bestreuen und in Klarsichtfolie gewickelt 1 Stunde ruhen lassen. Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche mit einem Nudelholz flach ausrollen.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s