Für 2: ca. 6 große Stängel Grünkohl (oder einen ganzen, der nicht zu groß ist) vom Strunk befreien. Dafür am besten die weichen Blätter mit den Fingern von den Stängeln ziehen (die Stängel für eine Gemüsebrühe verwenden). In einem Topf ca. 1 Liter Wasser mit 1 TL Salz zum Kochen bringen und die Grünkohl-Blätter hineingeben, kurz warten bis das Wasser wieder anfängt zu kochen und dann durch ein Sieb abschütten. Die Blätter mit kaltem Wasser abspülen (blanchieren). Und klein hacken. 200ml Gemüsebrühe erwärmen. Jetzt in dem Topf 2 EL Olivenöl erhitzen 100g Risotto-Reis etwas anschwitzen und mit 50ml Weisswein ablöschen und etwas die Hälfte der Gemüsebrühe dazu geben. Für. ca. 15 Minuten sanft köcheln, dabei öfter mal rühren, wenn die Flüssigkeit zu wenig wird den Rest der Gemüsebrühe hinein gießen. Dann den gehackten Grünkohl dazu geben. Auch jetzt immer wieder umrühren und warme Flüssigkeit nachgießen, falls es im Topf zu trocken wird. Nach weiteren 10 Minuten 100g Cheddar Flakes auf den Reis geben und erst wieder umrühren, wenn der Käse geschmolzen ist. Nach nun insgesamt 30 Minuten sollte das Risotto schön cremig und der Reis noch angenehm bissfest sein. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.Wer es noch deftiger liebt toppt das Gericht zum Schluss noch mit frisch angebratenen Speckwürfeln.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s