Pro Person eine Süßkartoffel gut waschen – und oben kreuzweise mit einem Messer leicht einritzen. Im Backofen bei 200° ca. 35 Minuten backen. Backofen ausschalten und die Kartoffeln noch ca. 5 Minuten liegen lassen. In dieser Zeit aus 100g Joghurt (oder Schmand) und 50g Feta mit 1 EL Kräutern und Salz, Pfeffer eine cremige Soße anrühren. Rote-Linsen-Sprossen, Erbsen- und Mungobohnen-Microgreens ernten (zusammen ca. 100g), waschen und trocknen. Einige kleine Pilze (oder in Streifen geschnittene Austernpilze) in einer kleinen Pfanne anrösten. Die Kartoffel mit zwei Löffeln „aufbrechen“ und etwas auseinander ziehen. Die Sprossen in den Spalt und die Pilze oben drauf anrichten. Mit der Soße vernaschen.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s