200g Butter in kleine Würfel schneiden. 300g Mehl, 100g Zucker und 1/4 TL Schokoladensalz (Altes Gewürzamt) mischen und mit den Butterstückchen zu einer Teigkugel kneten. Du kannst mit Knethaken beginnen – dass wird eine eher krümelige Masse – am Schluss die Hände nehmen um den Teig zu einem eckigen Barren zu formen. Diesen ca. 1 Stunde kalt stellen. Den Backofen auf 150° vorheizen. Den Teig in Scheiben schneiden (0,7–1cm dick) und auf Backpapier ca. 30 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, wenn es anfängt braune Ränder zu bekommen. Das heisse Gebäck ist sehr instabil – am besten das Blech auf ein Gitter stellen und abkühlen lassen.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s