Für 2 als Hauptgericht oder für 4 als Vorspeise. 1/2 Knollensellerie und 1 säuerlichen Apfel schälen und in Stücke schneiden und diese in 300ml Kochsahne ca. 20 Minuten weich kochen. Mit dem Zauberstab pürieren und mit weissem Pfeffer und Salz abschmecken. Je nach Geschmack bis zur gewünschten Konsistenz mit Gemüsebrühe auffüllen. Zum Servieren mit gehackten Walnüssen und Apfelrosen (Blüten) garnieren.
Left(l)overs Tipp: die Suppe schmeckt auch toll mit ofengebackenem Sellerie, falls davon mal etwas übrig sein sollte. Dafür die ganze Sellerieknolle (ungeschält) mehrmals tief mit einer Gabel einstechen und bei 180° ca. 1 Stunde im Backofen schmoren – dann schälen und weiter verarbeiten – z.B. als panierte Sellerie-Nuggets, als Püree oder eben zu einer köstlichen Suppe!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s