Für 8 Mini-Häppchen: 8 große Muschelnudeln in Salzwasser ca. 10 Minuten kochen. Abkühlen lassen. 2–3 Eiertomaten ganz flach einritzen und kurz in kochendes Wasser tauchen. Dann häuten, vierteln und die Kerne entfernen. Die Filets in kleine Würfel schneiden. 100g Mozarella und 50g getrocknete (eingelegte) Tomaten ebenfalls würfeln. 3 El Pesto mit den Tomaten- und Mozarella-Würfeln mischen und in die Nudeln füllen. Etwas grob gehacktes Basilikum und einige geröstete Pinienkerne darüberstreuen. Left(l)overs: Wenn die gefüllten Muschelnudeln für eine größere Feier gemacht werden und es Reste gibt, wird das ein herrlicher Auflauf am nächsten Tag!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s